Schmetterling Baum

VOM BAUM ZUM BAUM – Der Wald als Ölgemälde

Im Thüringer Wald wachsen nicht nur die Bäume, sondern die Glaskunst ist ebenfalls eines der ältesten Handwerkskünste. So wurde aus der Idee Wirklichkeit und der erste Schmetterling Baum ist entstanden. Vom Baum mit Thüringer Glaskunst hin zum SCHMETTERLING BAUM!

Es braucht viel Zeit und Geduld bis aus der Idee ein solcher Baum entsteht.
1. der Rohling aus Holz
2. das Holz vorbereiten mit Knochenleim, damit es bemalt und vergoldet werden kann, 3x
3. den Rohling grundieren 3x
4. sorgfältiges abkleben und genaues Arbeiten
5. das Poliment für die Vergoldung auftragen 2x
6. die Vergoldung aufbringen und polieren
7. die Vergoldung mit Lack überziehen
8. die Abklebung wieder entfernen
9. Motive entwerfen
10. Farben herstellen
11. Baum bemalen
12. Trocknen lassen
13. Schlussfirnis auftragen
14. Halterungen für die Schmetterlinge anbringen
15. Schmetterlinge einhängen

Ihr seht, es dauert, aber der enorme Aufwand spiegelt sich im Ergebnis.

Der Schmetterling Baum kann nun auf einem Tisch, mitten im Raum seine 2 Seiten zur Geltung bringen.

Viel Spaß bei euren Projekten, bei mir werden noch einige folgen. Bleibt neugierig!
Eure Elfi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.